Verlauf der Kraftstoffpreise

Das Auf und Ab der Kraftstoffpreise an den (Mineralöl) Tankstellen scheint oft das Ergebnis von Willkür und Spekulationsgeschäften an den Märkten der Welt zu sein. Man ist den Kraftstoffpreisen ausgeliefert und kann nur hoffen, dass man am Vortag günstiger getankt als am darauf folgenden Tag. Mehr noch, der Unterschied ist oft vom Vor- zum Nachmittag markant.  Nicht so wenn man sich für die ökologische und überall verfügbare Alternative LPG Autogas entschieden hat. Der Preis wird generell immer für einen Monat bestimmt und ändert sich daher maximal 12 mal pro Jahr. Wird Autogas an den Zapfsäulen der großen Markentankstellen getankt, ist die Preisgestaltung aber oft von der Willkür des Pächters abhängig. Dieser passt den LPG Preis gerne so an, dass das Verhältnis zu Benzin/Super nach seinem Dafürhalten im Bereich von circa 50% liegt. Steigt der Preis für Benzin/Super -was täglich passiert- wird dann auch gern der Preis für LPG Autogas nach oben angepasst. Einhergehend mit dem Fakt, dass noch minderwertiges Heizgas anstatt hochwertigem Motormischgas verkauft wird, steigt die Gewinnspanne um ein Weiteres. Gut beraten ist also, wer sich informiert und über die Unterschiede von Autogas bescheid weiß.

Unser Rat: Lassen Sie sich gut beraten, entscheiden sie sich für ein hochwertiges Autogassystem, was vom Fachmann eingebaut wird und tanken sie anschließend hochwertiges Motormischgas. Weitere Infos finden Sie auch unter autogastanken24.de